Herzlich Willkommen

Die Gründung des Gestüts Zum Hahnhof ist das Ergebnis einer langjährigen und erfahrungsreichen Aufbauphase, die mit einer sporterfolgreichen Stute und deren ersten Fohlen begann.


Wir, das sind Natascha und Guido Jansen mit unserer kleinen, bereits ponybegeisterten Tochter Mette, betreiben seit unserer Kindheit aktiven Turnierreitsport in den Disziplinen Dressur und Springen. Davon geprägt ist natürlich auch unsere Zuchtphilosophie in Bezug auf die Anpaarungen unserer Stuten an möglichst sporterfolgreiche Hengste. Unser Ziel ist ein leistungsstarkes, rittiges, charakterfestes und vor allem gesundes Sportpferd. Um das zu erreichen wagen wir auch den Blick über den Tellerrand und sind bereit den schnellen, kommerziellen Pfad der Anpaarungen des öfteren zu verlassen, um durch neue Blutalternativen der unterschiedlichsten auch ausländischen Hengste das gewisse Extra zu erhalten. Dieser Weg ist oft schwieriger, teurer und zeitintensiver, aber die daraus resultierenden Fohlen haben uns gezeigt, daß sich das Wagnis und das Risiko lohnen. Obwohl die Zuchtstätte im Rheinland gelegen ist, hat das Gestüt Zum Hahnhof sich aber der Zucht von Oldenburgern und Hannoveranern verschrieben.


Das Gestüt ist wunderschön am Waldrand gelegen, umgeben von ca. 10 ha arrondiertem Weideland. Dort können die Stuten, Fohlen und Jungpferde in kleinen Herden ganzjährigen Weidegang, auch im Winter, genießen und bekommen hier die Möglichkeit bei optimalsten Aufzuchtbedingungen von Geburt an zu einem gesunden Sportpferd heranzuwachsen. Dabei wird ganz besonders viel Wert auf bestes Kraft – und Raufutter, regelmäßige Wurmkuren und Besuche beim Schmied gelegt.


Letztendlich ist es das Ziel unserer Zucht dafür zu sorgen, daß unsere Pferde in fördernden Händen bei Hengstaufzüchtern, Profi- und Amateurreitern ein gutes und zukunftsorientiertes zu Hause finden. Besonders schön ist es dann, den Kontakt zu den neuen Besitzern zu halten und den Weg der verkauften Fohlen und Youngster ein wenig zu begleiten und zu verfolgen.